Robo Advisors wachsen stark

Postmaster Vermögen und Kapitalanlagen

13.6.2020 – Als Mitte März die Aktienmärkte abstürzten hätten viele wohl kaum darauf gewettet: Die Robo Advisors haben von der Corona-Krise profitiert und ihre Kundenbasis stark ausgedehnt. Bei der Anzahl Kunden und dem verwalteten Vermögen legten die Anbieter überdurchschnittlich zu.

Noch im letzten Jahr hatten sich einzelne Anbieter aus diesem Markt zurückgezogen, da die verwalteten Volumen sehr gering blieben und Herr und Frau Schweizer kaum Interesse an der digitalen Vermögensverwaltung zeigten.

Offenbar hat hier der Wind gedreht. So hat gemäss einem Artikel von HZ beispielsweise True Wealth (bietet seinen Robo Advisor seit 2014 an) seine Anzahl Kunden von rund 3’800 auf über 5’000 erhöhen können.

Mit der Corona-Situation erfuhr die Schweiz wohl einen Digitalisierungsschub, der auch auf das Anlagegeschäft überschwappt. Die Volumen sind allerdings weiterhin sehr klein und bewegen sich nicht mal im Promillebereich des gesamthaft verwalteten Vermögens in der Schweiz. Ein Wachstumstrend ist aber seit diesem Frühjahr feststellbar